Das Buch

Archiv

Stahl belgischer AKW Reaktorbehälter hält Testuntersuchungen nicht stand

Liebe Umweltfreund*innen,

zu den katastrophalen (noch nicht in den Medien veröffentlichten) Ergebnissen der Bestrahlungstests, die den Einfluss von Defekten im Stahl der Reaktordruckbehälter gibt es in der Anlage ein erweitertes Info.

Wir bereiten zur Zeit eine Online-Petition vor, um den Druck auf die belgische Atomaufsicht zu erhöhen. Die FANC muss endlich die Sicherheit der [weiterlesen…]

Riss im AKW Grohnde

geniale Aktion der Anti-AKW-Gegner in und um Grohnde:

Atomkraftgegner haben am Abend des 5. März um 19 Uhr einen Riss an das AKW Grohnde geworfen und damit ein Katastrophenszenario begonnen. Nach diesem Szenario hat ein Stromausfall zum Abschalten des Reaktors geführt.

(Foto: Michaela Mügge / PubliXviewinG)

 

weitere Infos:

https://www.grohnde-kampagne.de/home/katastrophenszenario-grohnde-bulletins/

[weiterlesen…]

Demo gegen Tihange, 10.3.

 

 

Allen zur Kenntnis: Das 3-Länder-Bündnis www.stop-tihange.org  ruft im Umkreis von etwa 100-200 km für den Sonntag 10.3. gegen die Rissereaktoren in Tihange bei Lüttich auf, mehr z.B. auf www.anti-akw-ac.de Bitte in die überregionalen Fukushima-Gedenkaktionsübersichtspläne immer miteinbeziehen, danke!

Blindflug Grafenrheinfeld

Atom: Blindflug Grafenrheinfeld

Zu dem meldepflichtigen Befund am Primärkreislauf des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld und dem Umgang des Bundesumweltministeriums damit erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

Mit der Entscheidung, das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld weiterlaufen zu lassen, brechen Minister Röttgen und sein oberster Reaktoraufseher, der Atomlobbyist Gerald Hennenhöfer, ein Tabu. Als vor über einem halben Jahr ein Befund [weiterlesen…]

Warum dieses Buch?

Warum sollen SIE dieses Buch lesen? Sie sind GEGEN Atomenergie? Sie kennen bereits ALLE Argumente dagegen und können ALLE dafür widerlegen? DANN wäre das Buch in der Tat überflüssig!

weiterlesen...