Das Buch

Grund zur Panik?

Fakten und Fragen zu einigen Ungeklärheiten

Die Fakten:

Am Freitag, 10.3.2017 wurden fünf Atomkraftwerke, die AKWs Brunsbüttel, Brokdorf*und Krümmel* in Schleswig-Holstein sowie Grohnde, Lingen* und Unterweser in Niedersachsen (* = stillgelegt, die beiden anderen nicht am Netz wegen Wartung) evakuiert in Norddeutschland. Grund waren 20 Minuten fehlender Funkkontakt einer Air India Maschine aus Ungarn nach London, Abfangjäger waren aufgestiegen und haben die Maschine bis an die belgische (sic!) Grenze begleitet und dort „übergeben“
https://www.jungewelt.de/artikel/306925.doppelter-alarm.html
http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/fuenf-atomkraftwerke-geraeumt-verlorener-funkkontakt-sorgt-fuer-aufregung/19503132.html

Auch in Biblis wurde ein sog. „Voralarm“ ausgelöst (was räumlich schon etwas naheliegender ist)
http://www.fr.de/rhein-main/kein-funkkontakt-flugzeug-loest-voralarm-fuer-akw-biblis-aus-a-1156468

Die Augsburger Allgemeine berichtet sogar (bisher als einzige), es seien alle deutschen AKW, auch Gundremmingen (bei Augsburg, daher vermutlich diese Klarstellung), bis auf Notbesetzungen evakuiert worden.
http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Alarm-im-deutschen-Luftraum-id40846141.html

Am Dienstag war bereits ein ungarisches Flugzeug ohne Funkkontakt nördlich von Luxemburg im belgisch-deutschen Grenzgebiet abgefangen.
http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/luxemburg/aktuell/Aktuell-Flugalarm-ueber-Luxemburg-Belgische-Kampfjets-fangen-ungarisches-Flugzeug-ab;art1715,4608062
http://www.lessentiel.lu/de/luxemburg/story/Flugzeug-verliert-ueber-Luxemburg-Funkkontakt-21538344

Bereits Ende Februar gab es über Köln einen weiteren Zwischenfall: Ein britisches Flugzeug verliert den Kontakt zur Bodenstation.
http://www.lessentiel.lu/de/panorama/story/11233422

Die Fragen:

·         Ist dies eine ungewohnte Häufung derartiger Vorfälle innerhalb weniger Tage oder „normal“?
·         Was war der Grund für die – auf den ersten Blick hin – panische Reaktion bei den fünf norddeutschen AKWs, zumal die ja weit ab von der Flugroute lagen?
·         Gab es ernst zu nehmende Hinweise auf einen drohenden Anschlag? (DAS wäre die einzige sinnvolle Erklärung, sonst wäre ja z.B. auch Cattenom im Fall der ungarischen Maschine über Luxembourg evakuiert worden.)
·         Wieso wurden dann aber „nur“ die AKWs evakuiert und NICHT die Bevölkerung gewarnt?
·         Wurden weitere Gegenmaßnahmen geprüft und erwogen, wie etwa der Abschuss der Maschine?
·         Waren die Zwischenlager und andere Atomanlagen (Lingen, Gronau) auch evakuiert oder wenigstens gewarnt? (Das Zwischenlager Gorleben wurde offenbar nicht evakuiert)
·         Warum wurde nicht anschließend UMGEHEND die Öffentlichkeit informiert? Gab es eine Nachrichtensperre?
·         ODER hat hier jemand (WER mit WELCHEM Interesse) unberechtigt Panik verbreitet?

Fazit:

„Die Politik“ spricht bisher davon, es seien „normale Abläufe für derartige Vorfälle“ gewesen. DAS kann so nicht bestätigt werden, s.o.! Es mag vertretbar gewesen sein, zu evakuieren und es mag vertretbar gewesen sein, gleichzeitig dennoch nicht die Bevölkerung zu informieren. Eine Massenpanik hätte vermutlich einigen Schaden – nicht nur fürs Image der AKWs und der Politik – angerichtet. Davon unabhängig besteht JETZT aber die verdammte Pflicht der Politik, also der – auch grünen – zuständigen Minister, UMGEHEND die Fakten auf den Tisch zu legen und zu informieren, was genau da ablief. Wegducken oder Aussitzen „ist nicht“ …

All dies zeigt, die dünn das Eis ist, auf dem sich die deutsche Politik in der aktuellen Lage (verstärkte Terrorgefahr mit der nicht ganz geringen Wahrscheinlichkeit, dass auch Anschläge auf Atom-Anlagen erfolgen könnten) beim sog. „erfolgreichen Ausstieg aus der Atomtechnologie“ befindet und wie lange wir alle noch „Spaß“ an dieser doofster Idee der Menschheit haben werden.

1 comment to Grund zur Panik?

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Warum dieses Buch?

Warum sollen SIE dieses Buch lesen? Sie sind GEGEN Atomenergie? Sie kennen bereits ALLE Argumente dagegen und können ALLE dafür widerlegen? DANN wäre das Buch in der Tat überflüssig!

weiterlesen...