Das Buch

Neues aus Cattenom – 16.3.2017

von Ute Schlumpberger

Hallo Atomkraftgegner*Innen, hallo Umweltschützer*Innen, am 11. März 2017 wurde nicht nur grenzüberschreitend und somit international für die Schließung aller Atomanlagen bei den Demos in Straßburg und Fessenheim protestiert, sondern auch generationsüberschreitend.

Für alle, die immer wieder in den Medien Atomkraftgegner mit grauen Haaren und Bärten sehen, denen empfehle ich die Fotostrecke des Fotografen Patrick Lohmüller, der ganz andere Momente eingefangen hat.

http://fudder.de/fotos-anti-akw-demo-in-fessenheim

Wir bedanken uns bei allen, die den Aufruf zu den Demos in Straßburg und Fessenheim am 11. & 12.03 an Freunde, Bekannte weiter geleitet haben oder sich an den Demos beteiligt haben.
Danke an alle AntiAtomInitiativen und Umweltschutzverbände, die die Demos nach ihren Möglichkeiten, entweder via Mail, Facebook, Twitter oder auf ihren Interseiten bekannt gemacht haben oder unterstützt haben, oder Busse zu den Demos organisiert haben.

Weitere Pressestimmen zu den Demos in Straßburg und Fessenheim:
http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/vis_a_vis/demo_fessenheim100.html
http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/demo_strassburg_atomkraft100.html&t=In+Stra%C3%9Fburg+Protest+gegen+Atomkraft
http://www.swr.de/swraktuell/bw/demo-gegen-akw-fessenheim-das-ungeheuer-zu-erhalten-ist-das-allerletzte/-/id=1622/did=19171518/nid=1622/1z0n4qg/
http://www.swr.de/swraktuell/bw/suedbaden/fessenheim-demos-gegen-atomkraft/-/id=1552/did=19174060/nid=1552/2lpppy/index.html
https://telebasel.ch/2017/03/12/hunderte-atomkraftgegner-demonstrieren-vor-akw-fessenheim/
https://linksunten.indymedia.org/node/206276
http://eurojournalist.eu/nai-haemmer-gsait/
http://www.20minutes.fr/strasbourg/2029243-20170312-alsace-rassemblement-fessenheim-demander-fermeture-centrale-nucleaire
http://france3-regions.francetvinfo.fr/grand-est/haut-rhin/anti-nucleaires-mobilises-devant-centrale-nucleaire-fessenheim-1212725.html
http://www.dna.fr/actualite/2017/03/12/des-centaines-de-militants-anti-nucleaires-manifestent-a-fessenheim
http://www.europe1.fr/societe/a-strasbourg-pres-de-500-manifestants-contre-fessenheim-3000473

…………………………………………………………………………

Im Falle eines Falles wäre kein AKW sicher!

Am 10. März 17 wurden nach dem Ausfall der Funkverbindung zu einem Passagierflugzeug nahezu alle Atomkraftwerke von Schutzmaßnahmen betroffen und Teile der Belegschaften evakuiert.
http://www.presseportal.de/pm/7899/3586471
https://www.ndr.de/nachrichten/Kein-Funkkontakt-zu-Flugzeug-AKWs-geraeumt-,akwraeumung100.html

…………………………………………………………………………

Atomkraftwerke – 4o Jahre Betriebszeit und danach?

Französische Atomreaktoren sind ursprünglich auf eine Laufzeit von 40 Jahren ausgelegt. Danach sollten sie abgeschaltet und abgebaut werden. Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus.
http://www.tageblatt.lu/nachrichten/story/Mit-40-ist-noch-lange-nicht-Schluss-30676868

…………………………………………………………………………

Wird außer einem jederzeit möglichen GAU irgendwann irgendetwas klar sein??

http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/rheinlandpfalz/rheinlandpfalz/Rheinland-Pfalz-und-Nachbarn-Update-Noch-immer-Unklarheit-ueber-Klage-gegen-Cattenom-Video;art806,4609988
http://5vier.de/183069-183069.html
http://www.trier-reporter.de/klagepruefung-gegen-cattenom-bald-abgeschlossen/

…………………………………………………………………………

AKW CATTENOM; DIE NEUESTEN EREIGNISSE

Cattenom: Wocheninformationsblatt (Eclairage Hebdo), datiert auf den Zeitraum 03 -10 März 2017, veröffentlicht am 10.03.2017

Produktion

Produktionseinheit 2 ist seit Samstag den 18. Februar 2017 (18.März ist Druckfehler) abgeschaltet, um ein Drittel der Brennmaterialien im Reaktor zu ersetzen und um Kontrollen sowie Wartungsarbeiten zu realisieren.
Unsere Zusatzinfo: Der Reaktor enthält 193 Brennelemente wovon ein Drittel alle 18 Monate ersetzt werden.
Nach Angaben der EDF Betreiber speisen die Produktionseinheiten 1, 3 und 4 das Stromnetz.

Kommunikation

Thierry Rosso, Direktor im AKW Cattenom, lud französische, luxemburgische und deutsche Medien auf einer Pressekonferenz am 10. März 2017 ein, um die Gelegenheit wahr zu nehmen, Bilanz und Bestandsaufnahme der zentralen Aktivitäten vom Jahr 2016 bekannt zu geben und um die Projekte für die kommenden Jahre zu präsentieren.
2016 sei ein Jahr von Wartungsarbeiten gewesen, Produktionseinheit 1 sei von Mai bis Oktober in der 10-Jahres Inspektion gewesen und habe weitere 10 Jahre Betriebsgenehmigung erhalten.
Nach der Präsentation der wichtigsten Ergebnisse, gab der Direktor bekannt, dass die Lebensdauer der Kernkraftwerke über 40 Jahre hinaus gewährleistet werden solle. Bei dieser Gelegenheit gab Thierry Rosso insbesondere einen Zwischenbericht über die Arbeit der ultimativen Notstromdiesel (DUS) bekannt, die auf jeder der vier Reaktoren in Cattenom eingebaut werden.

https://www.edf.fr/sites/default/files/contrib/groupe-edf/producteur-industriel/carte-des-implantations/centrale-cattenom/surete-et-environnement/Eclairage%20Mensuel/eclairage_hebdo_2017_semaine10.pdf

…………………………………………………………………………

Nichts unversucht lassen.

Petition: Keine Brennelemente aus Deutschland für Tihange, Cattenom & CoKg.

Der deutsche Bundestag möge beschließen, dass aus Deutschland keine Brennelemente ins Ausland geliefert werden, sofern die belieferten Atomkraftwerke nicht nachweislich mindestens den deutschen Sicherheitsstandards und den deutschen Sicherheitsvorschriften entsprechen.

https://www.openpetition.de/petition/online/keine-brennelemente-aus-deutschland-fuer-tihange-co

…………………………………………………………………………

Sicherheitsmängel in Akws: Insider erhebt Vorwürfe

Ein Insider erhebt schwere Vorwürfe gegen den französischen Stromkonzern Electricité de France (EdF). Seit Jahren verschleiere er massive, sicherheitsgefährdende Schäden.
http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/sicherheitsmaengel-in-akw-insider-erhebt-vorwuerfe–134374268.html

 

Int. AntiAtomare Grüße, Ute Schlumpberger
Bi. Cattenom Non Merci
Mail: cattenom-non-merci@online.de

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Warum dieses Buch?

Warum sollen SIE dieses Buch lesen? Sie sind GEGEN Atomenergie? Sie kennen bereits ALLE Argumente dagegen und können ALLE dafür widerlegen? DANN wäre das Buch in der Tat überflüssig!

weiterlesen...