Das Buch

das Buch

Buch Störfall Atomkraft

Buch Störfall Atomkraft

Ist Deutschland bereits eine heimliche Atommacht? Die zivile und die militärische Nutzung der Atomtechnologie sind faktisch nicht trennbar. Das Buch „STÖRFALL ATOMKRAFT“ vernetzt erstmalig die Debatten um Gesundheitsschutz, Ressourcen, Energiesicherheit, Terrorismus, Atomwaffen und Proliferation.

Es liefert hochbrisante Argumente zur Debatte um die Laufzeitverlängerung und durchleuchtet faktenreich die sogenannte „Renaissance“ der Atomkraft. Viele Menschen lehnen Atomkraft gefühlsmäßig und aus grundlegender Überzeugung ab. Aktuelle Daten, Zahlen und Zusammenhänge zeigen klipp und klar, wie richtig sie damit liegen.
Aktuelle Argumente zum Ausstieg aus der Kernenergie

STÖRFALL ATOMKRAFT

Karl-W. Koch, Astrid Schneider und Ralph Th. Kappler (Hg.)

Mit einem Vorwort von Franz Alt

KURZ VOR DEM GAU
„Wenn wir nicht unverzüglich handeln, geraten wir in ein neues nukleares Zeitalter:
gefährlicher, seelisch unerträglicher und finanziell kostenspieliger als der Kalte Krieg.“
Henry Kissinger

„Die Bedrohung eines Nuklearkriegs hat ab-, aber die Gefahr eines Angriffs mit Atomwaffen hat zugenommen.“
„The threat of global nuclear war has gone down, but the risk of a nuclear attack has gone up.“
Rede des US- Präsidenten Barack Obama in Prag am 5. April 2009

Leseprobe

hier…

Aktualisierungen des Buches

hier…

“Störfall Atomkraft” in der Presse

hier…

weiteres Material

IPPNW: KIKK-Studie Kinderkrebs

Warum dieses Buch?

Warum sollen SIE dieses Buch lesen? Sie sind GEGEN Atomenergie? Sie kennen bereits ALLE Argumente dagegen und können ALLE dafür widerlegen? DANN wäre das Buch in der Tat überflüssig!

weiterlesen...