Das Buch

Karlsruhe “Nachttanzblockade” zum Castor

- in der Nacht 15./16. Feb. “Nachttanzblockade” an der Strecke zum Castortransport nach Lubmin in Karlsruhe. Besonderheit: Der Castortransport fĂ€hrt auf Straßenbahnschienen mitten durch Karlsruhe. Die Straßenbahnschienen sind Eisenbahn/DB-kompatibel.. Ort und Zeit werden noch bekanntgegeben.

Yellow Cake

Eben ist es gelungen, in der heißen Wahlkampfphase einen “Hammer” zu setzen, wenn auch im entlegenen  Hillesheim (sorry, jeder ist sich selbst der nĂ€chste in einem der meist ausgezeichneten Programmkinos des Landes: Wir zeigen an diesem Wochenende vorauss. 3 x den Film “Yellow Cake“, dabei voraussichtlich am Mo, 21.3. 19:00 Uhr in einer Veranstaltung [weiterlesen…]

Karlsruhe, Auftaktdemo zum Castrotransport

Samstag, den 12.02.11, wird ab 12 Uhr auf dem Marktplatz in Karlsruhe eine Auftaktkundgebung zum Castortransport nach Lubmin stattfindet.

Dazu soll es mindestens folgende Aktionen und Veranstaltungen geben:

– am 10. Feb. 19.30 Uhr Infoveranstaltung im Jubez KA: “AtommĂŒlltransport auf dem S-Bahnnetz?- Das Erbe der Karlsruher Atomforschung”

– am 12. Feb. Aktionstag: 12 Uhr [weiterlesen…]

AKW Isar

Großdemo geplant im Juni, Termin noch offen, Info folgt

Menschenkette Neckarwestheim – Stuttgart

Großdemo mit Menschenkette am 12.03.2011 vom AKW Neckarwestheim nach Stuttgart. 14 Tage vor den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und BadenwĂŒrttemberg  Ausgerufen wird von Capact, ausgestrahlt, BUND, usw. siehe www.ausgestrahlt.de

Tschernobyl-Gedenktag II

Die bundesweiten Demos finden am 25.04.2011 an allen 12 AKW Standorten und einige Zwischen- und Endlagerstandorten statt. NĂ€heres folgt.

Demo JĂŒlich, 30.01.2011, 14:00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe AtomkraftgegnerInnen, auf dem GelĂ€nde des Forschungszentrums JĂŒlich lagern 152 Castoren mit hochradioaktivem AtommĂŒll aus dem stillgelegten Forschungsreaktor. Das Forschungszentrum möchte sich dieser Altlast entledigen und plant die Castoren mit einer ganzen Serie von Transporten ins Zwischenlager nach Ahaus zu bringen. Die offizielle BegrĂŒndung: Die Lagerung in Ahaus ist [weiterlesen…]

Buch: ATOMWAFFEN FÜR AL QAIDA – AUSWERTUNG

Vorbemerkung:

Dieses hochinteressant Buch – mit allerdings etwas zu reißerischem Titel (in Wirklichkeit geht es um die mindestens genauso interessante Karriere des Kadir Khan) – ist mittlerweile, bis auf Amazons VerkaufseintrĂ€ge und EINE einzige ErwĂ€hnung (Kulturmagazin Perlentaucher) nicht einmal mehr im Internet vorhanden … Völlig zu Unrecht. Zeichnet es doch DAS Bild der Proliferation [weiterlesen…]

Blindflug Grafenrheinfeld

Atom: Blindflug Grafenrheinfeld

Zu dem meldepflichtigen Befund am PrimĂ€rkreislauf des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld und dem Umgang des Bundesumweltministeriums damit erklĂ€rt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin fĂŒr Atompolitik:

Mit der Entscheidung, das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld weiterlaufen zu lassen, brechen Minister Röttgen und sein oberster Reaktoraufseher, der Atomlobbyist Gerald Hennenhöfer, ein Tabu. Als vor ĂŒber einem halben Jahr ein Befund [weiterlesen…]

AUFTAKTDEMONSTRATION CASTOR Greifswald

AUFTAKTDEMONSTRATION fĂŒr den nĂ€chsten CASTOR von Karlsruhe nach Lubmin:

Auftaktdemonstration Ort: Greifswald Hbf Zeit: Samstag, 12. Februar 2011 13:00

Warum dieses Buch?

Warum sollen SIE dieses Buch lesen? Sie sind GEGEN Atomenergie? Sie kennen bereits ALLE Argumente dagegen und können ALLE dafĂŒr widerlegen? DANN wĂ€re das Buch in der Tat ĂŒberflĂŒssig!

weiterlesen...